"Villa auf dem Kirschberg" Riesa e.V.

 

pädagogischer Ansatz

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatzes mit dem Ziel, die Selbst-, Sach-, und Sozialkompetenz von Kindern auf- und auszubauen, um bei Kindern möglichst viele Ressourcen zu wecken und eine Entwicklung in allen Entwicklungsfeldern möglich zu machen. Das heißt für uns: Alltag leben, Freude, Trauer, Ängste oder auch Sorgen mit dem Kind zu teilen. Dem Kind helfen, die Lebenssituationen in denen es jetzt steht und in die es in näherer Zukunft geraten wird, so selbstständig wie möglich zu bewerkstelligen.

Der situationsorientierte Ansatz ist eine persönlichkeitsbedingte Sichtweise von ganzheitlicher Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung

  • der Wertschätzung des Kindes;
  • der Achtung der Rechte jedes einzelnen Kindes;
  • Einbeziehung von aktuellen Situationen;
  • Arbeit an eigener Individualität und Professionalität.

In der Praxis geht es darum, Lebensereignisse und erlebte Situationen, welche die Kinder beschäftigen,

  • nachzuerleben (auf der emotionalen Ebene),
  • zu verstehen (auf der kognitiven Ebene) und
  • aufzuarbeiten (auf der Handlungsebene),

damit die Kinder Erfahrungen sammeln, um ihre jetzigen und zukünftigen Lebenssituationen so selbständig wie möglich zu bewältigen.

Wegweiser für eine professionell gestaltete Elementarpädagogik:

päd. Webweiser

© 2013-2015
"Villa auf dem Kirschberg" Riesa e.V.
Rudolf-Breitscheid-Straße 32
01587 Riesa
Tel.: +49 3525 733169
Fax.: +49 3525 8754104
kita.kirschberg@riesa.de